ACAIC 2022 Ghana

African Climate Adaptation Innovation Challenge

Teilnehmer

0
Teilnehmer
0
Projekte
0
Sieger
0
GHS Preisgeld

Die „African Climate Adaptation Innovation Challenge“, die von 3 E’s 4 Africa in enger Zusammenarbeit mit den lokalen Partnern GAYO und Start.Up Lounge Africa koordiniert wird, ist ein Projekt, das sich an die innovativen jungen afrikanischen Hoffnungsträgerinnen und -träger richtet und sie ermutigen und befähigen soll, in ihren Gemeinden etwas zu bewirken.

Es handelt sich um einen Ideenwettbewerb mit dem Ziel innovative, nachhaltige und ökonomisch realisierbare Ideen zur lokalen Anpassung an den Klimawandel zu entwickeln und den Teilnehmerinnen und Teilnehmern dabei hilft, diese in reale Lösungen umzusetzen. Die erste Ausgabe des ACAIC wird im Jahr 2022 in Ghana stattfinden.

Timeline

Phase I Deadline: 14. April 2022
Bewerbung

Bewerbungen bitte ausschließlich über das Formular einreichen, welches über den Button "Bewirb dich jetzt!" weiter oben erreicht werden kann. Eine Idee reicht für eine Bewerbung aus, insofern die genannten Kriterien am Seitenanfang erfüllt werden.

Phase II Mai 2022
Bekanntgabe der ausgewählten Projekte

Von allen eingereichten Bewerbungen werden die 15 besten für das ACAIC Accelerator Programm im Sommer 2022 ausgewählt. Dabei werden verschiedene Aspekte berücksichtigt, wie z. B. der ökologische und soziale Mehrwert der Idee, die Zusammensetzung und Motivation des Teams sowie die Realisierbarkeit.

Phase III Juni - August 2022
ACAIC Accelerator (Online)

8-wöchiges online Programm mit einer Sitzung (Training oder Workshop) pro Tag (1,5 - 2 h). Es wird insgesamt 4 Sitzungstage pro Woche geben (Mo, Di, Do & Fr). Der fünfte Tag (Mi) ist frei und für den internen Austausch zwischen den Mitgliedern der einzelnen Projektgruppen vorgesehen. Min. 70% der Sessions müssen zur erfolgreichen Teilnahme absolviert werden.

Phase IV Direkt nach Abschluss von Phase III
ACAIC Pitch (Ghana)

Abschlusspräsentation der ausgearbeiteten Projektidee vor einer Expert*innen Jury in Ghana. Eine Teilnahme vor Ort ist hierbei erforderlich, um das Preisgeld zu gewinnen. Die von der Jury ausgewählten besten drei Projekte erhalten GHS 10.000 (3. Platz), GHS 20.000 (2. Platz) oder GHS 40.000 (1. Platz). Alle Teilnehmer*innen bekommen eine Urkunde für ihre Teilnahme am ACAIC.

Phase V September - Dezember 2022
Evaluierung und Reporting

Die Implementierung der Projekte und Verwendung der Preisgelder wird geprüft und evaluiert. Außerdem wird ein Abschlussbericht erstellt. 

Curriculum

Das ACAIC-Programm besteht aus Schulungen und Workshops sowie aus Coaching-Sitzungen und P2P-Sitzungen zwischen Mentoren und Teilnehmern. Insgesamt 4 Hauptmodule bilden den Lehrplan und das Programm des ACAIC. Jedes Modul hat seine Unterthemen, die Teil der verschiedenen Trainingseinheiten des Curriculums sein werden. Diese Module sind:

Stakeholder

GAYO

Sicherstellung des fachlichen Bezugs im Hinblick auf Anpassung an den Klimawandel und Durchführbarkeit vor Ort.

Stärken: Praktische Kenntnisse der lokalen Herausforderungen und Kapazitäten in Ghana.

SLA

Coaching und Mentoring mit Fokus auf Entrepreneurship.

Stärken: Inkubation von Projekten und deren Umwandlung in echte, rentable Unternehmen.

3E4A

Zuständig für die Finanzierung und Koordinierung des ACAIC.

Stärken: Vernetzung von verschiedenen Stakeholdern und Organisation.

Green African Youth Organization

Anpassung an den Klimawandel und Durchführbarkeit vor Ort

Start.Up Lounge Africa

Coaching und Mentoring mit Fokus auf Entrepreneurship

3 E's 4 Africa

Finanzierung und Koordinierung des ACAIC

Finanzielle Unterstützung

Dieses Projekt wäre ohne die großzügige Unterstützung der hier gelisteten Organisationen nicht möglich gewesen. Im Namen aller Beteiligten sagen wir Danke und freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit!

cdw Stiftung

Vielen Dank an unseren Partner, die cdw Stiftung, für ihren großzügigen finanziellen Support!

ISC3

Vielen Dank an unseren Partner, ISC3, für ihren großzügigen finanziellen Support!

Projektsteckbrief

Finanzierung
16.000 € / 18.000 € 90%

Fakten

  • Land: Ghana
  • Region: Virtuell/ Accra (hybrid)
  • Projektkürzel: GHA-001
  • Projektstart/ Projektende: März 2022 – Dezember 2022 
    (8 wöchiger ACAIC Accelerator: Juni – August 2022)
  • Projektbudget: ca. GHS 140.000,00 (Ghanaische Cedi) 
    (ca. 18.000,00 € Wechselkurs vom 01.03.2022)
  • Öffentlicher Zuschuss:
  • Stipendium pro Person: n/a
  • Universität: n/a
  • Lokale Partner: Green African Youth Organisation (GAYO), Start.Up Lounge Africa
  • Anzahl Studierende: t.b.a.
  • Supervisor: n/a
  • Mentor: n/a
  • 3E4A-Koordinatoren: Nele Adade, Contimi Kenfack Mouafo

SDGs